Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen.

Wir leben unser Motto „Datenschutz ist Vertrauenssache“. Bei uns sind Ihre Daten in guten Händen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur zu dem von uns genannten Verarbeitungszwecken oder sofern uns die einschlägigen Gesetzte zu einer Datenverarbeitung verpflichten. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise erfassen die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite, der Durchführung von Videokonferenzen sowie bei der Erbringung unserer Dienstleistungen.

Unser Dienstleistungs- und Informationsangebot richtet sich ausschließlich an nicht privat handelnde Personen (Firmen / Verbände / Vereine / Öffentliche Stellen / Freiberufliche Personen).

In keinem Fall verkaufen wir Ihre Daten oder geben diese an Dritte weiter. Gerne informieren wir Sie nachfolgend detailliert über den Umgang mit Ihren Daten. Sofern Sie Anmerkungen oder Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich per Mail an dsb@wessendorf-emstek.de wenden. Wir stehen Ihnen GERNE zur Verfügung.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich unerwünscht, es sei denn, wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff auch Dritter geschützt werden kann.

1) Nutzung des Internetangebotes

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Unser Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles) für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der aufgerufenen Webseite
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse und der anfragende Provider
  • Referrer-URL (Internetadresse, der zuvor besuchten Seite)
  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung eigener berechtigter Interessen (fehlerfreier Betrieb der Internetseite) gestattet. Hierzu wurde im Vorfeld sichergestellt, das s unser berechtigtes Interesse  nicht über die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person gestellt werden.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten bei Übertragung zu schützen, benutzen wir eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

Personenbezogene Daten bei Aufruf unserer Internetseite

Wir erfassen den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen. Diese beim Besuch unserer Webseite anfallenden Daten erheben wir automatisiert.

Soweit auf unseren Seiten weitere personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis (Kontaktformular)   – sie können die Inhalte unsere Webseite auch ohne Angabe weiterer personenbezogener Daten uneingeschränkt abrufen. Die von Ihnen erfassten Daten werden auf den Servern unserer IT-Dienstleister (Webhost / Mailserver) gespeichert, welche in Deutschland betrieben werden. Unserer IT-Dienstleister haben sich zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.

Personenbezogene Daten sofern Sie auf anderen Wegen Kontakt zu uns aufnehmen

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, verarbeiten wir ab dem Zeitpunkt Ihrer Kontaktaufnahme (vorvertraglichen Phase) die hierfür erforderlichen Daten. Dieses machen wir, um uns zielgerichtet ein Bild Ihrer Beratungsanforderung machen zu können, um ein Angebot erstellen sowie eine Vertragserfüllung gewährleisten zu können. Hierzu verarbeiten wir als personenbezogene Information Ihren Namen, Ihren innerbetrieblichen Verantwortungsbereich, Ihre Telefon- bzw. Mobilfunknummer, soweit vorhanden Ihre E-Mail-Adresse, um den zur Vertragserfüllung erforderlichen Informationsaustausch gewährleisten zu können.  Als Rechtsgrundlage beziehen wir uns auf Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

  •  Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
  • Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung
  • Kontaktaufnahme zur Verifizierung der Daten
  • Bearbeitung Ihrer Anfrage
  • Erstellung von Angeboten
  • Kontaktaufnahme zur Beratung
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessungen und Nutzungsanalysen

Dauer der Datennutzung

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, oder Sie an uns eine Anfrage stellen, verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Hierbei folgen wir dem Prinzip der Datensparsamkeit. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in dem Umfang, wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrages) erforderlich ist. Sollten Ihre personenbezogenen Daten weiterhin nicht für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein, werden diese innerhalb einer 2-Jahres-Frist (vorgehaltlich geltender steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen) gelöscht. Auf Anordnung der zuständigen Stelle dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und Cookies, die bis zur Löschung durch Sie auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Jedoch weisen wir darauf hin, dass unsere Webseite und Service nur eingeschränkt funktioniert, wenn Sie den Einsatz von Cookies unterbinden

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Ihre aktuellen Cookie Einstellungen

DatumVersionEinwilligungen
Cookie Einstellungen anpassen

Verweise und Links

Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, können erneut personenbezogene Daten erhoben werden. Das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte werden durch diese Datenschutzerklärung nicht geregelt. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Für Fälle in denen personenbezogene Daten an die Google LLC in den USA übertragen werden, hat sich Google dem us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated

Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mit der nachfolgenden Cookie-Einstellung können Sie die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website durch Google Analytics verhindern:

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

2) Virtuelle Sitzungen (Videokonferenz)

Wir richten zur Virtualisierung von Informations- und Projektgesprächen Web-Konferenzen aus, bei denen die Sprache der Teilnehmer*Innen per Mikrofon und ggf. auch ihr Bild per Webcam an alle anderen Teilnehmer*Innen übertragen werden (nachfolgend kurz: „Videokonferenzen“).

Wir bedienen uns hierbei Dienstleistern, die der „Datenschutzberatung Wessendorf“ ihre Software und ggf. Ihre Technologie zur Verfügung stellen (fortan: Videokonferenzsysteme). Mit diesen Dienstleistern haben wir eine Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO vereinbart.

Verarbeitung von Daten im Rahmen von Videokonferenzen:

Zur Nutzung von „Videokonferenzen“ müssen wir verschiedene Datenarten verarbeiten. Das Gesamtvolumen der verarbeiteten Daten im Rahmen von Videokonferenzen ist abhängig von dem Funktionsumfang des vom Videokonferenzdienstleister bereitgestellten Videokonferenzsystem, welche Datenangaben der jeweilige Nutzer vor, während und nach einer Teilnahme an einer „Videokonferenz“ macht.

Nachfolgende personenbezogene Daten können grundsätzlich Gegenstand der Verarbeitung zur Durchführung Videokonferenz sein:

  • Angaben zum Benutzer selbst: z. B. Anzeigename („Display Name“), Onlinestatus (optional), Statusmeldungen, Profilbild (optional), ggf. E-Mail-Adresse, bevorzugte Sprache.
  • Meeting-Metadaten: z. B. Datum, Uhrzeit, Dauer, Meeting-ID, ggf. Telefonnummer und der Ort.

Text-, Audio-, Video sowie weitere Multimediadaten: Für die Anzeige von Videosignalen sowie die Wiedergabe von Audiosignalen sowie Multimediadateien, werden während der Dauer des Meetings Daten vom Mikrofon, einer Webcam/Videokamera oder einer Bildschirmanzeige Ihres Endgeräts (mittels Bildschirme-/Inhalte-Teilen-funktion) verarbeitet. Letzteres ist bspw. dann notwendig, wenn wir die Moderationsrechte an Sie übertragen, um Ihre Bildschirminhalte (Dokumente/Präsentationen/Entwürfe) zu visualisieren.

Eine Datenübertragung von Kamera und Mikrofon können zu jederzeit und von jedem Nutzer selbstständig an- und abgeschaltet werden. Die Bildschirme-/Inhalte-Teilen-Funktion muss aktiv vom Nutzer betätigt werden und kann auch jederzeit wieder beendet werden.

In einer Videokonferenz haben Sie zudem die Möglichkeit parallel eine Chatfunktion zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben, das Teilen von Links oder Inhalten, soziale Interaktionen (wie bspw.: Emoticons, Piktogramme, Like-Button bei Kommentaren oder das Versenden von sogenannten GIFs – Graphics Interchange Format) verarbeitet, um diese in „Videokonferenzen“ den Teilnehmern anzuzeigen.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Durchführung von Schulungen, Projekt- und Informationsgesprächen auf Basis der zuvor – zwischen den Teilnehmern – begründete vertraglichen Situation.
  • Durchführung Informationsgesprächen auf Basis des vorvertraglichen Austausches.

Speicherung der Daten

Eine Aufzeichnung von „Videokonferenzen“ findet nicht statt. Sollte eine Aufzeichnung geplant werden, dann wird die „Datenschutzberatung Wessendorf“ dies transparent mitteilen und – soweit erforderlich – die Zustimmung aller Teilnehmer einholen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

Empfänger der Daten

Personenbezogene Daten, welche im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Videokonferenzen“ verarbeitet werden, werden grundsätzlich ausschließlich an unsere Auftragsverarbeiter, also die Dienstleister, die uns bei der Durchführung der Videokonferenzen unterstützen, weitergegeben.

Eine Weitergabe an Dritte findet abgesehen davon nur statt, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z.B. durch richterlichen Beschluss).

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Im Rahmen unserer Möglichkeiten hat die „Datenschutzberatung Wessendorf“ den Speicherort auf Rechenzentren in der Europäischen Union beschränkt. Daher erfolgt die Datenverarbeitung grundsätzlich nicht außerhalb der Europäischen Union (EU).

3) Grundsätzliches

Ihre Rechte

Ihre Rechte zur Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Beschwerde begründen sich auf Art. 15 bis 20 DSGVO sowie Art. 77 DSGVO. Das Recht zum Widerruf erteilter Einwilligungen findet sich in Art. 7 Abs. 3 DSGVO und Art. 21 DSGVO. Als Rechtsgrundlage für das Einholen von Einwilligungen dient Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen liefert Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die Rechtsgrundlage. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten mittels eines Auftragsverarbeitungsvertrags beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig auf und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.

Verantwortliche Stelle

Klaus Wessendorf
Ext. Datenschutzbeauftragter
Südkamp 6
49685 Emstek

Tel: +49(0) 4473 941057-0
Mobil: +49(0) 170 2493009
klaus@wessendorf-beratung.com

Bei grundsätzlichen Fragen oder bei Fragen zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an zuvor genannten Ansprechpartner

Stand: Dezember 2020